• Helena Sulcova

100 Jahre Tschechoslowakei

Tschechien feiert das 100-jährige Jubiläum der Gründung der Tschechoslowakei. Nach dem Zerfall der Österreich-Ungarischen Monarchie wurde die eigenständige Republik am 28. Oktober 1918 gegründet.


Geschrieben für den MDR

Der 28. Oktober 1918 hat für unseren östlichen Nachbarn eine große Bedeutung. An diesem Tag zerfiel für die Tschechen und Slowaken die unbeliebte Österreichisch-Ungarische Doppelmonarchie. "Tschechoslowakisches Volk! Dein uralter Traum ist Wirklichkeit geworden." So begann ein Manifest, das am 28. Oktober 1918 in Prag vorgetragen wurde. Die Republik wurde gegründet.


Reiche Erste Republik?

Die sogenannte Erste Republik (1918-1938) - also die Zeit nach der Österreichisch-Ungarischen Monarchie - gilt bis heute als Lichtpunkt der tschechoslowakischen Geschichte. Das Land gehörte damals zu den reichsten Staaten der Welt. Grund dafür war die Industrie, die in der Zeit der Monarchie vor allem in den böhmischen Ländern aufgebaut wurde. Weiterlesen

© Helena Šulcová