• Helena Sulcova

Nach Kuciak-Mord: Investigativjournalismus boomt

Vor einem Jahr wurden der junge slowakische Enthüllungsjournalist Jan Kuciak und seine Verlobte Martina Kusnirova ermordet. Der Mord hat das Land verändert. Die Polizei konnte mehrere Tatverdächtige fassen. Wer aber den Mord in Auftrag gegeben hat, ist noch immer unklar. Ein Gespräch über die Hintergründe und die Veränderungen im Land mit dem slowakischen Journalisten Tibor Macák.


Geschrieben für den MDR. Weiterlesen:


Tibor Macák, Journalist beim öffentlich-rechtlichen slowakischen Sender RTVS und Generalsekretär der Vereinigung der Europäischen Journalisten (AEJ).


Bildrechte: Tibor Macák

© Helena Šulcová