• Helena Sulcova

Meine Tschechoslowakei



Vor 25 Jahren hat das slowakische Parlament über die eigene Souveränität abgestimmt. Damit war der Grundstein für die spätere Spaltung der Tschechoslowakei gelegt.

Und heute?



Geschrieben für den MDR

LESEN SIE DEN GANZEN ARTIKEL H I E R


Ich fühle mich in der Slowakei wie zu Hause. Ich verstehe jeden slowakischen Witz, kann selbstverständlich die slowakische Zeitungen lesen, sich mit den Leuten unterhalten, so ähnlich sind unsere Sprachen.

Mehr habe ich für den MDR geschrieben.






Und auf diesem Bild bin ich an der slowakisch-ungarischen Grenze. Ich stehe auf der Maria-Valeria-Brücke zwischen Stúrovo (Slowakei) und Esztergom (Ungarn).

Hinter mir ist der Dom von Esztergom. Dieser Ort ist auf jeden Fall eine Reise wert. Die blaue Sonnenbrille habe ich in Stúrovo gekauft.

© Helena Šulcová