• Helena Sulcova

Prag kämpft gegen Russenkitsch

Die Prager Stadtverwaltung will Touristenläden im Zentrum der Stadt schließen, die russische Matroschka-Puppen und Fellmützen mit Sowjet-Symbolen verkaufen. Die verkauften Waren seien oft überteuert. Außerdem würden solche Geschäfte den guten Ruf Prags beschädigen, so die Prager Stadtverwaltung.

LINK: Meine Foto-Story für den MDR






© Helena Šulcová