• Helena Sulcova

"Öffentlich-rechtliches Fernsehen bietet einen Dreck an!"


Das öffentlich-rechtliche Fernsehen in Tschechien erlebt schwere Zeiten. Der Sender Česka Televize ist wiederholt vom Präsidenten Miloš Zeman kritisiert worden - zum Teil in wenig salonfähigen Worten. In dieser Atmosphäre wird eine parlamentarische Kommission den Jahresbericht des Fernsehens diskutieren. Tausende Menschen sind auf die Straße gegangen um das Fernsehen vor politischen Angriffen zu verteidigen. Weiterlesen


Bildrechte: TV Barrandov (Screenshot)

© Helena Šulcová